Eurobaustoff: Die Fachhändler

Eurobaustoff Die Fachhändler

Gemeinsam wachsen

EUROBAUSTOFF ist die Kooperation des Mittelstandes. Und damit ein echter, gleichwertiger Partner für die ebenfalls zum überwiegenden Teil mittelständische Bauwirtschaft. EUROBAUSTOFF ist die Kooperation des Fachhandels für Baustoffe, Holz und Fliesen. Denn Hersteller wie Verarbeiter brauchen eine leistungsfähige Schnittstelle. EUROBAUSTOFF ist die Kooperation der Unternehmer. Sie prägen Strukturen, Strategien und das Leistungsprofil der Gruppe. 

2003 beschließen die Gesellschafter der Kooperationen INTERPARES/MOBAU und INTERBAUSTOFF die Fusion zur i&M INTERBAUSTOFF mit Sitz in Bad Nauheim und Karlsruhe. Als Resultat des Zusammenschlusses entstand 2006 die größte Baustoff-Fachhandelskooperation in Europa - die EUROBAUSTOFF.

Mehr als 500 Baustoff-Fachhändler an über 1400 europäischen Standorten gehören heute diesem Unternehmen an. Die "Schaltzentralen" des Unternehmens sitzen wie bisher in Karlsruhe und Bad Nauheim. Von hier aus werden die gemeinsamen Aktivitäten der neuen Gesellschaft geplant und umgesetzt.

Gerüstet für die Zukunft

Europa wächst zusammen und die Globalisierung schreitet unaufhaltsam voran. Neue Absatzmärkte entstehen und neue Herausforderungen müssen bewältigt werden. Nur in einem starken Verbund leistungsstarker Händler ist diese Aufgabe zukünftig zu meistern. Nach dem Motto "Gemeinsam sind wir stark" übernimmt die EUROBAUSTOFF zukünftig eine führende Rolle im Europäischen Baustoffhandelsgeschehen.

Eurobaustoff Fachgruppen

Wir sind Mitglied in den EUROBAUSTOFF Fachgruppen Dach und Fassade, Bauelemente und Tiefbau.