Betriebsfeier auf der Regina Danubia

Anlässlich des 120jährigen Firmenbestehens, fand die traditionelle Kasberger Betriebsfeier dieses Jahr auf dem Schiff "Regina Danubia" statt. Bei einer Donauschifffahrt bis Engelhartszell und zurück, kamen die Mitarbeiter, abseits vom Alltag, zusammen. Eingeladen waren sowohl die Inhaber des Unternehmens, die Belegschaft aus allen Kasberger Niederlassungen mit Partner, als auch „Ehemalige“, die bereits im Ruhestand sind.

Bevor das großzügige Buffet eröffnet wurde, begrüßte Geschäftsführer Horst Bader seine rund 290 Gäste. Im Mittelpunkt seiner Ansprache stand das Motto der Feierlichkeit "120 Jahre Kasberger". Rückblickend auf die Unternehmensentwicklung, erwähnte der Geschäftsführer zunächst die wichtigsten Meilensteine der Firmengeschichte: Mit dem Kauf der Kalk- und Zementhandlung von Johann Schönbuchner am 1. März 1896 beginnt die Firmenchronik von Kasbeger - Die Welt des Bauens.  Die Anschaffung von Firmen-LKWs und die Erweiterung des Fuhrparks, die Filialisierung auf insgesamt 7 Standorte (Passau, Freyung, Neuötting, Pfarrkirchen, Pocking, Vilshofen und Schärding), die Modifikation und Ausweitung des Produktsortiments sowie viele weitere bedeutende Schritte trugen zur Erfolgsgeschichte bei. Heute ist das Unternehmen mit 270 Mitarbeitern eines der größten Baustoff-Fachhändler in der Region. Seine Zukunftsfähigkeit verdankt das mittelständische Familienunternehmen in 4. Generation mit unter einer bis dato aufrechterhaltenen Firmenphilosophie.
Außerdem ging Horst Bader in seiner Rede auf die aktuelle Situation der Firma und der Baubranche im Allgemeinen ein. Er bedankte sich bei seinen Kolleginnen und Kollegen für ihre bisher erbrachten Leistungen und motivierte sie für eine vielversprechende Zukunft. Im Anschluss richtete Firmeninhaber Norbert Barnerssoi seine Grußworte an das komplette Kasberger Team. Zur Feierlichkeit gehörte ebenso die Anerkennung zahlreicher Jubilare. Prokurist Michael Geier schenkte  den verdienten Angestellten, die dem Unternehmen bereits über Jahrzehnte hinweg treu sind, besondere Aufmerksamkeit. Auf dem festlich dekorierten Schiff sorgte DJ Thomas Rangl für eine gute Stimmung.

< Gröbenbach GmbH, Ottobrunn

Foto: erste Reihe von links Prokurist und Mitglied der Geschäftsleitung Michael Geier, Firmeninhaber Norbert Barnerssoi und Doris Hochdorfer sowie ganz rechts Geschäftsführer Horst Bader mit den Jubilaren 2016

Nachrichten-Informationen

Datum: 10.10.2016 07:10Uhr
Kategorie: Kasberger Nachrichten